Ski-Saison-Eröffnungsfahrt 2018

Ski-Saison-Eröffnungsfahrt 2018 auf den Stubaier Gletscher

24.11. – 01.12.2018
Kontakt: Dieter Fikus Tel. 05822-1586 oder d.fikus@t-online.de
Reiseausschreibung siehe auch unter Club-Fahrten!

Anmeldeschluss: 22.09.2018

Radtour Müritz 2017

Radtour durch den Müritz Nationalpark

Pustertal 2017

Ski-Club Uelzen wanderte eine Woche in Südtirol

„Jetzt geht’s wieder bergauf“ war das Motto der von Petra Schunack organisierten Wanderreise in das sonnenverwöhnte Pustertal. Absolviert wurden knackige Bergtouren und leichte Wanderungen, die von Oswald Huber, einem passionierten südtiroler Bergsteiger geführt wurden.

Tageswanderung 2017

Klein, aber fein - Tageswanderung des Ski-Clubs-Uelzen

An einem sonnigen Maisonntag trat eine kleine 10-köpfige Gruppe zur alljährlichen Tageswanderung des Ski-Clubs-Uelzen und Gäste in und ums Naturschutzgebiet Schweimker Moor-Lüderbruch an. Los ging es am Ortsrand Röhrsen mit Blick auf eine beruhigende, saftig grüne Wiesenlandschaft. An der Gosemühle gab es nach einer Wanderstunde die Frühstücksrast aus dem Rucksack am idyllischen Mühlteich. Dem alten Mühlradzulauf sah man die Regengüsse der vergangenen Gewitter deutlich an, der Boden ringsherum war weggeschwemmt.

Campitello 2017

Skispaß in den Dolomiten erlebten 24 Sportler des Skiclub Uelzen. Die Reise ging nach Campitello in das Wellnesshotel „Gran Paradis“, dessen Name Programm war. Ein Shuttlebus brachte die Skifahrer morgens zur Col Rodella Seilbahn, von wo aus sie in unterschiedlichen Leistungsgruppen die Pisten unsicher machten. Bei fünf Tagen Sonnenschein und einmal Nebel mit Neuschnee kann man wohl von idealen Bedingungen sprechen, zumal auch die Sella Ronda in beiden Richtungen gut befahrbar war.

Canazei 2017

Die Südtirol - Fans unter den Mitgliedern des Ski-Club-Uelzen kamen auf den Skipisten in Canazei im Fassatal in diesem Jahr wieder voll auf ihre Kosten. Sechzehn Männer stürzten sich unter der bewährten Führung von Günther Zimmermann die Pisten hinunter, die in diesem Jahr allerdings überwiegend aus Kunstschnee präpariert waren. Die ganze Woche schien die Sonne - wo soll da auch der Schnee herkommen? Die Skitage begannen mit der Ansage „wir fahren jetzt ganz langsam los“ aber schon bald hatten die Sportler Fahrt aufgenommen und es wurde Vollgas gefahren.

Skisaisoneröffnungsfahrt 2016

Die diesjährige Skisaisoneröffnungsfahrt des Ski Club Uelzen war auf dem Stubaier Gletscher fast vom Wind verweht. Viel Wind und wenig Schnee forderten die 25 Skifahrer in Österreichs größtem Gletscherskigebiet heraus. Schwierige Sichtverhältnisse und etliche Eisplatten verlangten ihnen einiges ab. Da war es sehr angenehm, dass Gondeln und Sessellifte mit Hauben die Sportler auf die Pisten brachten. Seit Oktober ist auch die neue 3 S Gondel (2 Tragseile und 1 Zugseil) zum Eisgrat in Betrieb.

Ski-Club zu Wasser

Bericht am 3. September 2016 im Uelzener Anzeiger auf Seite 12

Uelzen/Hohwacht. Auch in diesem Jahr haben Jugendliche des Ski-Club Uelzen eine spannende "Surf&Sail"-Freizeit an der Hohwachter Bucht an der Ostsee verbracht.
Die Kinder besitzen nun alle einen Surf- oder Segelschein. Das abwechslungsreiche Rahmenprogramm und der tolle Gruppenzusammenhalt bescherten ihnen großartige und erlebnisreiche Tage. Der Teamwettkampf wurde von den "Steinlingen" gewonnen.

Uelzener Ski-Club als Gipfelstürmer

Bericht im Uelzener Anzeiger am 1. Oktober 2016 auf Seite 12

Hochzeiger-Gebiet im Pitztal 2016

Das Hochzeiger-Gebiet im Pitztal war Ziel einer alpinen Wanderwoche des Ski-Club-Uelzen. Fast jeden Morgen lockte herrliches Sommerwetter die 14 Wanderer in die Berge. Auf den zahlreichen Wegen zu den Almen und Hütten kamen alle auf ihre Kosten. Waldwege boten Schatten beim Aufstieg und Wege über heidelandschaftsähnliche Bergrücken waren angenehm zu gehen, zumindest bis es an die anstrengenden Abstiege ging.

Seiten

Ski-Club Uelzen e. V. RSS abonnieren