Ski-Fahrer haben große Pläne

Artikel in der Allgemeinen Zeitung am 10. Februar 2015 Seite 4

Club feiert 60-Jähriges: Zahlreiche Touren in Vorbereitung / Ehrungen

   Uelzen. Der Ski-Club-Uelzen hat bei den Tourenwettbewerben auf Verbandsebene wieder gute Plätze belegt. Darüber informierte der Verein bei der Jahreshauptversammlung. Dessen Mitglieder haben sich auch für für 2015 viel vorgenommen: Der Ski-Club-Uelzen feiert sein 60. jähriges Jubiläum und veranstaltet dazu am Gründungstag, dem 14.Mai, einen Wandertag im Harz. Im Herbst wird ein Hüttenfest gefeiert und - wenn im Harz noch genügend Schnee fällt - sollen auch die sonntäglichen Langlauftouren starten. Veranstaltungstermine sowie die Ausschreibungen für die Hochgebirgswanderwoche und die Ski-Saisoneröffnungsfahrt sind in Vorbereitung.
   Seit Anfang 2015 wurden die Mitgliedsbeiträge etwas nach oben angepasst. Der Kassenwart gab nun einen Überblick über die Vermögensentwicklung und Planung für das laufende Jahr: Er rechnet mit einem leichten Überschuss. Dem Kassenwart und dem Gesamtvorstand wurde das Vertrauen ausgesprochen.
   Im Verein haben 2014 die meisten Kilometer bei den Skitouren Ilse Kitzki, Selma Sebeke und Helga Siebrecht zurückgelegt, während bei den Radlern Antje Christiansen, Erika Pieper und Erika Stolte vorn lagen. Bei den Wanderern erhielt Rosmarie Klautke den Pokal vor Horst Bülow und Karin Niebuhr. Antje Walther, Ilse Kitzki, Ina Bülow, Horst Bülow und Günter Göhsing haben 2014 das Sportabzeichen erfolgreich abgelegt.
   Ehrungen: Horst Schulz wurde mit einer Ehrenbrosche für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Seit zehn Jahren sind Sandra Brandt, Günter Göhsing, Jörg Hacke, Heinz-Jürgen Martens, Karin Niebuhr, Manfred Peter, Erika Popko und Angelika Schröder im Ski-Club.
Fotos:
1. Horst Schulz(li) und der zweite Vorsitzende Heinz Pieper.
2. Ehrungen für Skitouren, Radfahren und Wandern.
3. Wanderpokal

Image: